Otambula Uganda

 
Unsere Unterkunft befindet sich in Nsambya, einem gehobenen Stadtteil von Kampala. 

 Die Veranda des Hauses

Das Haus verfügt über zwei Zweibettzimmer sowie ein Dreibettzimmer. In jedem Zimmer befinden sich Betten, Nachttische und Kleiderschränke. Die Betten sind selbstverständlich alle mit Moskitonetzen ausgestattet. 
Das Haus bietet eine kleine Gemeinschaftsküche inkl. Kühlschrank & Kochplatten, Badezimmer samt Warmwasserdusche, eine Essecke sowie einen großzügigen Wohnbereich mit Tisch und Sitzecke, der zum Lesen, Reden, Spielen und Entspannen einlädt.
Hinsichtlich der Mahlzeiten gilt die Selbstversorgung. Mittagessen erhält man kostenfrei in der Praktikumseinrichtung (sofern gebucht).
Die Kosten für unser "Praktikantenhaus" liegen bei 6,- Euro pro Person und Nacht. 

Praktikanten, Freiwilligen und allen anderen Bewohnern steht quasi nebenan ein Ansprechpartner mit sehr guten Englischkenntnissen zur Verfügung. Er bewohnt ein kleines Haus auf dem selben Grundstück. Dieser wird euch vor allem in den ersten Tagen zur Seite stehen, ggfs. die Einrichtung für euer Praktikum zeigen und alle Fragen beantworten. Auch bei Problemen, wie Krankheit, dem Wunsch die Praktikumsstelle zu wechseln etc. hilft er gerne weiter. Des Weiteren wird das Grundstück nachts von ausgebildeten Wachmännern bewacht. Diese sorgen somit zusätzlich für eure Sicherheit.

Juma, einer der Wachmänner

Von der Unterkunft aus erreicht ihr die Praktikumsplätze und die Innenstadt, dank der vielen Matatus (Autobusse), problemlos. Die Fahrkosten liegen zwischen 50 Cent und 1,- Euro.

Der Matatuparkplatz in der Innenstadt.

Unsere Mitarbeiter vor Ort helfen euch auch gerne bzgl. Fahrten zu den zahlreichen Nationalparks in Uganda, dem Zoo von Entebbe, zur Nilquelle in Jinja, dem Äquator etc. - Wohin auch immer ihr wollt!